Gesunde Ernährung – für mehr Gelassenheit

Play

Dieser Podcast wird präsentiert von www.yoga-vidya.de

Du bist, was du isst. Ernährung hat einen Einfluss auf die Psyche und den Gemütszustand. Es gibt beispielsweise einige Forschungen bei Kindern mit ADS Syndrom: Bei der Hälfte der Kinder mit ADS verschwinden die Symptome allein durch weniger Zucker und Fleisch. So viel Leid könnte man vermeiden, wenn man sich gesünder und natürlicher ernährt. Was gilt es zu meiden/zu reduzieren? Darüber erfährst du in den nächsten Podcasts mehr. Manchmal hilft schon das Reduzieren einer dieser Nahrungsbestandteile, um sich ruhiger zu fühlen. Sukadev leitet dich zu zwei Bewusstseinsübungen an:
(1) Wie wirkt das was du isst, auf dich: Während du isst, nachdem du gegessen hast, 1-3 Stunden danach.
(2) Was isst du? Wieviel Chemie ist darin? Wieviel Geschmacks-, Farb- und Aromastoffe?

110. Ausgabe des Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Mehr Infos zur Ernährung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.