Schlagwort-Archive: Ökologie

Bevorzugt gering verarbeitete Lebensmittel – Teil 2

Play
 Anzeige150x203-box-PODCASTvegetarisch-vegan

Dies ist die 19. Folge unseres Vegetarisch-Vegan-Podcasts, mit dem Titel “Yoga & veganes Leben”. Dieser Podcast erscheint regelmäßig wöchentlich und geht rund um das Thema Yoga & veganes Leben.

Die 7 Grundsätze einer gesunden, nachhaltigen und zeitgemäßen Ernährung.

Grundsatz 3: Bevorzugt gering verarbeitete Lebensmittel – Teil 2.

Du kannst auch gleich den RSS-Feed abonnieren, um keine Folge zu verpassen:

http://www.vegetarier-blog.de/category/vegetarier-vegan-podcast/feed/

Oder gleich in itunes abonnieren: iTunes

Wenn du mehr über Yoga & veganes Leben wissen möchtest, dann besuche die Internetseite www.yogan-om.de. Für mehr Informationen rund um Yoga, Meditation und spirituelles Leben, empfehlen wir: www.yoga-vidya.de.

Pflanzliche Lebensmittel bevorzugen – Ökonomische Aspekte

Play
 Anzeige150x203-box-PODCASTvegetarisch-vegan

Dies ist die 16. Folge unseres Vegetarisch-Vegan-Podcasts, mit dem Titel “Yoga & veganes Leben”. Dieser Podcast erscheint regelmäßig wöchentlich und geht rund um das Thema Yoga & veganes Leben.

Die 7 Grundsätze einer gesunden, nachhaltigen und zeitgemäßen Ernährung.

Grundsatz 2: Pflanzliche Lebensmittel bevorzugen – Ökonomische Aspekte.

Du kannst auch gleich den RSS-Feed abonnieren, um keine Folge zu verpassen:

http://www.vegetarier-blog.de/category/vegetarier-vegan-podcast/feed/

Oder gleich in itunes abonnieren: iTunes

Wenn du mehr über Yoga & veganes Leben wissen möchtest, dann besuche die Internetseite www.yogan-om.de. Für mehr Informationen rund um Yoga, Meditation und spirituelles Leben, empfehlen wir: www.yoga-vidya.de.

03 Warum du auf Fleisch verzichten solltest

Play

vegetarisch-veganFür Vegetarier und Veganer nichts Neues – aber eine kurze Zusammenfassung als Hörsendung der verschiedenen Gründe für vegetarische Lebensweise. Warum sollte man kein Fleisch essen? Es gibt verschiedene Gründe:

  • Gesundheit: Der Verzehr von Fleisch ist ungesund, erzeugt viele Krankheiten
  • Ethik: Es ist schlicht und ergreifend unethisch, Fleisch zu verzehren, und das wiederum aus zwei Gründen: (1) Tiere leiden (2) Die Umwelt leidet
  • Geistige Gesundheit: Da Tiere leiden und Angst haben vor der Schlachtung, gelangen Stresshormone ins Blut – das belastet den Menschen

Dies ist ein „Replay“ einer Ausgabe der Podcastserie „Gelassenheit Entwickeln“ mit Sukadev Bretz. Denn auch Ernährung hilft, Gelassenheit zu entwickeln.