Schlagwort-Archive: vegan

Warum Vegan gesünder ist? Video Vortrag

Kurzer Vortrag zur Frage: Warum Vegan gesünder ist? Darauf erhältst du hier Antworten.

Erfahre einiges zum Thema “ Warum Vegan gesünder ist?“ in diesem kurzen Improvisations-Vortrag. Hier bekommst du einige Gründe, warum die vegane Ernährung gesünder ist als Fleisch Ernährung oder auch die lacto vegetarische Ernährung. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. geht auf Fragen ein rund um Vegan, Teil des Themebereichs Yoga Ernährung.

Weiterführende Informationen:

Was Veganer nicht mehr hören können? Video

Videovortrag zum Thema: Was Veganer nicht mehr hören können? Das ist eine wichtige Frage. Hier bekommst du Antworten darauf.

Erfahre einiges zum Thema “ Was Veganer nicht mehr hören können?“ in diesem Spontan-Vortragsaudio. Vegane bekommen immer wieder die gleichen unsinnigen Aussagen zu hören. Hier bekommst du eine Aufzählung von solchen Behauptungen, schlechten Witzen, unsinnigen setzen, die man als Veganer wirklich nicht mehr hören will. Sukadev geht auf Fragen ein rund um Vegan, Teil des Themebereichs Yoga Ernährung.

Weiterführende Informationen:

Wie vegan werden? Kurzvortrag auf Video

Vortragsvideo zur Frage: Wie vegan werden? Erfahre einiges zu dieser Frage.

Verstehe etwas mehr zum Thema “ Wie vegan werden?“ in diesem Vortragsaudio. Vielleicht hast du ja einen gesehen, dass es wichtig ist vegan zu werden. Du willst vielleicht wissen, wie du das am besten anstellt. Sukadev geht auf Fragen ein rund um Vegan, Teil des Themebereichs Yoga Ernährung.

Weiterführende Informationen:

Ist vegane Ernährung teuer? Video Antwort

Kurzer Vortrag zur Frage: Ist vegane Ernährung teuer? Interessiert dich diese Frage? Dann lausche hier einer Antwort.

Simple und komplexe Informationen zum Thema “ Ist vegane Ernährung teuer?“ in diesem Kurzvortrag. Vielleicht denkst du daran, deine Ernährung umzustellen. Vielleicht hast du Mitgefühl mit den Tieren. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., geht auf Fragen ein rund um Vegan, Teil des Themebereichs Yoga Ernährung.

Weiterführende Informationen:

Sind indische Yogis heutzutage auch vegan? Vortrag als Video

Vortragsvideo zur Frage: Sind indische Yogis heutzutage auch vegan? Zu dieser Frage bekommst du hier Anworten.

Einige einfache und komplexe Informationen zum Thema “ Sind indische Yogis heutzutage auch vegan?“ in diesem Audio Kurzvortrag. Indische Yogis sind meistens Vegetarier. Sie sind es hauptsächlich aus Ahimsa Gründen, also aus Mitgefühl mit Tieren. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., geht auf Fragen ein rund um Fragen rund um Vegan, Teil des Themebereichs Yoga Ernährung.

Weiterführende Informationen:

Wie vegan abnehmen? Video Vortrag

Kurzer Vortrag zur Frage: Wie vegan abnehmen? Darauf erhältst du hier Antworten.

Einige Informationen zum Thema “ Wie vegan abnehmen?“ in diesem Kurzaudio. Vegane Ernährung kann auch sehr hilfreich sein abzunehmen. Hier bekommst du einige Tipps, wie das noch besser funktionieren kann. Sukadev geht auf Fragen ein rund um Vegan, Teil des Themebereichs Yoga Ernährung.

Weiterführende Informationen:

Welches Brot essen Veganer? Vortrag als Video

Vortragsvideo zur Frage: Welches Brot essen Veganer? Zu dieser Frage bekommst du hier Anworten.

Erfahre einiges zum Thema “ Welches Brot essen Veganer?“ in diesem Kurzaudio. Mit Brot ist das gar nicht so schwer. Wenn die meisten Brote sind vegan. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., geht auf Fragen ein rund um Vegan, Teil des Themebereichs Yoga Ernährung.

Weiterführende Informationen:

Die Vegan Lüge? Video

Videovortrag zum Thema: Die Vegan Lüge? Das ist eine wichtige Frage. Hier bekommst du Antworten darauf.

Simple und komplexe Gedankengänge zum Thema “ Die Vegan Lüge?“ in diesem kurzen Vortrag. Manchmal hört man über die sogenannte vegan Lüge. Was soll das sein? Sukadev geht auf Fragen ein rund um Vegan, Teil des Themebereichs Yoga Ernährung.

Weiterführende Informationen:

55 Iss bewusst – nimm bewusst Lebenskraft auf

Play

Prana NahrungIn der heutigen Folge geht es darum, dass du über das Essen bewusst Lebensenergie aufnehmen kannst. Vielleicht ist es dir beim Lesen des Titels aufgefallen: Ab dieser Folge habe ich die Nummerierung geändert. Ich unterscheide nicht mehr zwischen erster und zweiter Staffel. Vielmehr ist dies die 55. Folge unseres Veganer-Vegetarier-Podcasts. Jetzt also zum Inhalt dieses Podcasts:
Lass Essen deine Medizin sein. So hat es Mahatma Gandhi gerne gesagt. Und so lautet auch eine alte Ayurveda Weisheit. Ayurveda ist ja die indische traditionelle Medizin, das vermutlich älteste systematische Gesundheitssystem der Welt. Es ist aber nicht nur wichtig, was du isst. Es ist auch wichtig, wie du es isst. Hier also der Tipp, den du vielleicht schon so häufig gehört hast: Iss bewusst. Kaue ausreichend häufig. Genieße das, was du isst. Wenn du kaust, stelle dir vor, dass du Energie, Lebenskraft, Freude zu dir nimmst. Nahrung ist letztlich konzentrierte Sonnenenergie, konzentriertes Licht. Nahrung ist die Kraft der Elemente: Erde, Wasser, Feuer (also Sonne) und Luft – all das ist in der Nahrung drin. Wenn du isst, spüre, dass du die Kraft der Elemente aufnimmst. Lass all diese Elemente dich ganz durchdringen und dir helfen. Wenn es dir schwer fällt, während der ganzen Mahlzeit bewusst zu essen, dann nimm dir vor, wenigsten 1-2 Minuten lang bewusst zu essen und das Prana aus der Nahrung zu bekommen. Dein Körper wird es dir danken – und du bekommst neue Energie und Lebensfreude. Bewusstes Essen kann ein einfacher Weg sein, um auch aus Niedergeschlagenheit heraus zu wachsen. Darum also nochmals der Tipp: Iss bewusst. Noch ein Tipp: Eine der einfachsten Weisen, neue Energie zu bekommen, ist ein Yoga Urlaub. Schon fünf Tage in einem der Yoga Vidya Seminarhäuser kann dich gründlich regenerieren. Die täglichen Yoga Übungen erwecken die Energien. Die Meditationen helfen dir, aus der inneren Ruhe neue Kraft und Lebensfreude zu bekommen. Inspirierende Vorträge bringen dich auf neue Gedanken. Gesunde Bio-Mahlzeiten vitalisieren dich. Ausflüge in die Natur, Schwimmen und Sauna, all das kann zu deinem Wohlbefinden beitragen. http://www.yoga-vidya.de/seminartipp/yoga-urlaub.html. Dies ist die 55. Ausgabe des Vegarer-Vegetarier Podcasts. Mehr Tipps zur Ernährung aufhttp://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/yoga-ernaehrung.html . Eine gute Seite zum Thema Veganismus findest du aufhttp://wiki.yoga-vidya.de/Veganismus

36 Vegan abwechslungsreich genießen

Play

vegetarisch-veganDie letzten Male ging es im VeganerVegetarier-Podcast darum, was du alles nicht sollst. Dieses Mal geht es um Genuss. Sukadev betont: Gerade als Veganer solltest du dein Essen genießen. Auch das gehört zu deiner Verantwortung als jemand, der auch andere zum Veganismus inspirieren will: Zeige, dass du das Essen genießt. Denn man verzichtet ja nicht als Veganer – sondern im Gegenteil: Es eröffent sich einem ein Universum an Genuss, an Erleben. Das sei auch gesagt, falls du noch überlegst, Vegan zu leben: Vegane Ernährung ist gesund, schmeckt gut, gibt Energie, ist gut für die Haut, verleiht dir Schönheit. Hier Auszüge aus dem Podcast Skript:
Essen kann eine Quelle von Freude und Glück sein. Essen gibt dir alle Nährstoffe. Mit dem Essen nimmst du auch Prana, Lebensenergie, auf. Essen hängt auch mit Agni, dem inneren Feuer zusammen. Bis jetzt habe ich dir mehr gesagt was du nicht tun solltest, um mehr Freude, mehr Energie durch das Essen zu bekommen. Iss nicht zu häufig. Iss nicht direkt nach dem Aufwachen und auch nicht direkt vor dem Einschlafen. Iss nicht zuviel. Iss nicht zu viele verschiedene Nahrungsmittel in einer Mahlzeit. Meide das, was dir nicht bekommt. Iss nicht so viel Zucker. Meide Fleisch, Eier und Milch. Das klingt wie eine lange Verbotsliste. Dann Schöne daran ist aber: Es ist gar nicht so kompliziert. Hier kommt jetzt eine Empfehlung: Iss abwechslungsreich. Finde heraus, was dir schmeckt, dir bekommt. Experimentiere ruhig ein bisschen. Es muss nicht immer nur Apfel und Banane sein. Es gibt so viele andere Obstsorten. Es muss auch nicht immer nur die gleiche Sorte Pasta sein. Es gibt Dinkelnudeln, Vollweizennudeln, Buchweizennudeln. Es gibt so viele verschiedene Getreidesorten, so viele Hülsenfrüchte, so viele verschiedenen Gemüse und Salate. Probiere ruhig etwas aus. Allerdings iss nicht so viel in der gleichen Mahlzeit. Aber du kannst ja jeden Tag ein anderes Getreide ausprobieren, und jeden Tag eine andere Hülsenfrucht. So bekommt dein Körper Abwechslung. So findest du neue Energie und Kraft. Probiere es mal aus. Am einfachsten wäre: Iss jeden Tag etwas, was du ansonsten bisher nicht täglich gegessen hast. Und lass dafür etwas anderes weg. Abwechslung – das kann manchmal sehr hilfreich sein, um dich gründlich zu regenerieren.