Schlagwort-Archive: Lebensenergie

77 Handhaltung für Tischgebet

Play

vegetarisch veganEs gibt verschiedene Handhaltungen für das Tischgebet: Du kannst z.B. die Hände falten. Das drückt eine Sammlung aus. Hände zu falten, das drückt aus: Ich werde jetzt erst mal nichts machen. Ich will mich innerlich verbinden. Das Tun ruht. Oder du kannst die Handflächen zusammen geben vor der Brust. Das drückt Herzlichkeit aus, Liebe, Dankbarkeit, Ehrerbietung, Anbetung aus. Oder du kannst die Hände über das Essen geben, die Handflächen zum Essen hin zeigend. Damit drückst du aus, dass du göttlichen Segen von oben aufnehmen willst und Segen in das Essen geben willst. Oder du kannst damit ausdrücken, dass du vom Essen Segen, Prana, Lebensenergie aufnehmen willst. Eine weitere Möglichkeit ist, die Hände zum Himmel hin zu geben, und den Segen des Himmels, Gottes, der Engel empfangen willst. Oder du verlässt dich auf deine Intuition, welche Handgesten entstehen wollen. Handhaltungen, Gesten, haben eine große Wirkung auf die Psyche. Überlege also: Welche Handhaltung ist die angemessen für dich? Welche Handhaltung fühlt sich stimmig an? Ein Tischgebet kann sogar nur aus Handhaltung und innerer Andacht bestehen, ohne Worte, aber mit großer innerer Präsenz im Hier und Jetzt. Mehr zum Thema Vegan http://www.yoga-vidya.de/vegetarisch-leben/vegan.html und http://wiki.yoga-vidya.de/Veganismus . Yoga Kochkurse und Seminare. Alles zur Yoga Ernährung . Veganleben. Alles zum Thema Veganismus – warum und wie?. Warum keine Milch – und wie man sie ersetzt. Vegetarisch Leben -großes Portal zum Vegetarismus und Veganismus. Ayurveda Seminare. Ayurveda Ausbildung.

72 Depressivität nach Erkrankung überwinden

Play

vegetarisch veganDas letzte Mal hattest du einige Tipps für die Zeit nach Erkältung, grippalem Infekt und Grippe bekommen. Heute möchte ich das Thema ausweiten. Manche körperliche Erkrankungen hinterlassen Spuren im Energiesystem. Sie sind anstrengend für das Immunsystem, sie brauchen viel Prana, Lebensenergie und blockieren den Fluss der Lebenskraft. Und viele Behandlungen, Therapien, die körperlich notwendig und heilend sind, haben keine gute Wirkung auf Prana, Lebensenergie. So ist es gar nicht selten, dass Menschen nach einer schweren körperlichen Erkrankung, nach einem Unfall und anschließender Operation, müde werden, unter Schlappheit, Reizbarkeit, Lustlosigkeit und Depression leiden. Darum gibt es in Deutschland ja auch das Konzept der Rehaklinik, in der du wieder zu Kräften kommen kannst. Hier kann eine sehr gesunde Ernährung Wunder wirken. Ich weiß, ich wiederhole mich. Aber es gibt mehrere Formen der Ernährung, die einen wieder zu Kräften kommen lassen kann. Dazu gehören Fasten, Rohkost, Trennkost, Monodiät, Ayurveda Kost. Am effektivsten, um nach einer körperlichen Erkrankung wieder zu Kräften zu kommen, dein Prana, deine Energie erhöhen kannst, ist ein Yoga Urlaub http://www.yoga-vidya.de/seminartipp/yoga-urlaub.html. Oder beginne mit einem Yogakurs in einem Yoga Vidya Zentrum oder bei einer Yogalehrerin. Wenn du Yoga kennst, intensiviere insbesondere das Pranayama, die Atemübungen. Adressen von Yogalehrern findest du unter http://www.yoga-vidya.de . Während des Podcasts bekommst du auch Tipps zur Autosuggestion, Affirmationen und Selbsthypnose, die oft gerade nach körperlicher Erkrankung sehr hilfreich sein können.