14 Ernährungsumstellung – radikal oder allmählich?

vegetarisch-veganImmer wieder eine Frage: Soll man seine Ernährung schrittweise oder plötzlich umstellen? Allmählich oder radikal? Sukadev spricht in diesem Podcast über pro und Kon beider Weisen.

Play

Natürlich ist klar: Die gesündeste Ernährung ist vegetarischvegan-sattwig. Aber wie kommst du dorthin? Und wie radikal musst du das leben? Höre dir diese Hörsendung an – und überlege selbst, was für dich stimmig erscheint. Kommentiere das doch hier!

Dies ist wieder eine Wiedergabe einer Ausgabe aus dem Gelassenheits-Podcast – denn vegane Ernährung verhilft auch zu einem gelasseneren Geist.

3 Gedanken zu „14 Ernährungsumstellung – radikal oder allmählich?

  1. Marion Madhavi Fritscher

    Um Vegetarierin zu werden, habe ich viele, viele Jahre gebraucht. Ich habe immer weniger und weniger Fleisch und weniger und weniger Fisch gegessen, bis dann absolut kein Bedürfnis mehr da war. War auch nicht so einfach, wenn man aus Metzgers-und Gastwirts-Familien stammt und sich erst mal jahrzehntelang (also vor ca. 30 Jahren) anhören darf, wie ungesund ich lebe. In dieser Zeit, als etwa 17-jährige, kam übrigens auch Yoga in mein Leben.

    Mein Kinder (19,16 und 12) sind da schon klarer: ich esse keine Tiere. Punkt.

    Antworten
  2. Matthias

    Als Single musste ich bei der Umstellung zum Glück auf niemanden Rücksicht nehmen.

    Fleisch und Wurst wurden über die Monate immer weniger und irgendwann schien mir der Schritt zum kompletten Vegetarier der einzig richtige zu sein.

    Seit 4 Monaten ernähre ich mich nun komplett vegetarisch und mir fehlt absolut nichts.

    Antworten
  3. Erwin Niederer

    Ich habe 3 Jahre gebraucht, um vom Fleischessen runter zu kommen – war eine harte Zeit. Und ich habe kapiert, dass es nicht ausreicht, nur das Fleisch weg zu lassen – die gesamte Ernährung muss sich auf vollwertig umstellen. Es ist eine große Hilfe, die Umstellung in einer Partnerschaft zu machen – weniger Abstürze! Ich bastle derzeit an einem kleinen Video über meine Ernährungsumstellung – demnächst bei you tube.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.