Massage Ausbildung

Massagen tun gut – das weiß jeder, der schon mal eine genossen hat. Manchmal wird ja Vegetariern vorgeworfen, sie würden das Leben nicht genießen… Wenn Vegetarier noch dazu keinen Alkohol trinken und nicht rauchen, dann wird man manchmal gefragt: „Du lebst vermutlich länger, aber wozu eigentlich?“ Natürlich weiß jeder Vegetarier, dass das unsinnig ist. Im Gegenteil genießt ein Vegetarier das Essen meist mehr als Fleischesser. Und ein gutes Wasser, ein guter Saft, ein schöner Kräutertee kann Genuss pur sein.

Als Vegetarier ist man oft auch feinfühliger. Und kann Berührung besonders gut genießen. Das gilt auch bei der Partnerschaft, bei Zärtlichkeiten, nicht nur beim Sex.

Vegetarier lieben oft auch Massagen in jeglicher Form. Und sie genießen es oft, auch selbst Massagen zu geben. Jede/r kann intuitiv einen anderen berühren. Oder doch fast jede/r…

Man kann aber auch vom Erfahrungswissen anderer profitieren. So kann der Besuch einer Massage Ausbildung dir viele Anregungen geben – egal ob du die Massage nur bei deinem Partner/in, Kind, Mutter, Kollege einsetzen willst, ob du Selbstmassagetechniken lernen willst – oder tatsächlich professionell anwenden willst.

Massage Therapeut ist  vermutlich sogar ein zukunftsträchtiger Beruf – es ist unwahrscheinlich, dass Menschen die Berührung eines anderen Menschen durch eine Maschine tauschen wollen.

Mehr Infos zu Massage Ausbildungen>>>

 

0 Gedanken zu „Massage Ausbildung

  1. Sylvia P.

    Hallo zusammen! Ich wollte neben meiner Kosmetikausbildung auch massieren lernen – kennt jemand zufällig die Sport- und Wellness Akademie, die bei mir in Berlin ist? http://www.swav-berlin.de – die Feedbacks und Referenzen sehen klasse aus und die Massageschule gibtb es ja auch schon lange (über 10 Jahre), so dass man dort doch gut die Massage lernen könnte, oder? Wie ist Eure Meinung dazu?

    Dank im Voraus für Euer Feedback – es grüßt Euch lieb, die Sylvie

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.