68 Verbinde dich mit der Natur über das Essen

Play

vegetarisch veganEssen ist etwas Geheimnisvolles. Essen kann Quelle für mystische Erfahrungen, für spirituelle Bewusstheit sein. Über das Essen kannst du dich verbunden fühlen mit anderen Wesen. Wenn du dich beim nächsten Mal hinsetzt zum Essen, dann mache dir bewusst: Über das Essen bist du verbunden mit den fünf Elementen, mit Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther. Du bist verbunden mit so vielen Lebewesen über den Kreislauf des Lebens. Du isst die Nahrung, sie wird zersetzt, sie wird zu deinen Zellen bzw. zu dem was zwischen den Zellen zirkuliert. Es gab mal einen Schüler im alten Indien zur Zeit der Upanishaden. Dieser Schüler ging zu seinem Meister und sagte ihm: Oh Meister, sage mir, wie kann ich Brahman erfahren? Der Meister sagte: Nahrung ist Brahman. Meditiere über die Nahrung. So wirst du Brahman, das Absolute, das Göttliche, erfahren. Mein Ratschlag. Beim Essen meditiere ein paar Minuten darüber, dass du über die Nahrung mit allem in Verbindung stehst. So wird das Essen zu einer mystischen Erfahrung, zu einem spirituellen Erlebnis, das dich in der Seele berühren kann. Mehr zu den Upanishaden auf https://www.yoga-vidya.de/Yoga–Buch/Upanischaden/Vorwort1.htm .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.